Gutes Alter für alle - eine öffentliche Aufgabe?

29.10.2021 - 9:00 - 16.30 Uhr,

Welle7 Workspace, Bern

Eine nationale Tagung für Betroffene, Interessierte, Politiker*innen und Fachpersonen.

Alltagsunterstützung, Betreuung und Pflege von Menschen im Alter geraten zunehmend in eine Schieflage: Immer mehr unterstützungsbedürftige ältere Menschen, die Überlastung vieler betreuender Angehöriger, mangelhafte öffentliche Angebotsstrukturen sowie ein gravierender Fachkräftemangel – das sind einige Kennzeichen der aktuellen Lage.

Notwendig ist ein grundlegender Wandel des Systems der Unterstützung, Betreuung und Pflege im Alter: Der Mensch mit seinen Bedürfnissen muss im Zentrum stehen. Dieses System bedarf einer öffentlichen Finanzierung aller notwendigen Leistungen.

Das Netzwerk Gutes Alter und der Entlastungsdienst Schweiz laden herzlich ein, sich der Diskussion anzuschliessen.

Anmeldung und Informationen unter:
https://www.angehoerige-pflegen.ch/tagung-2021

Zurück