Informationen für den Mahlzeitendienst

Mahlzeitendienst, täglich eine frische Mahlzeit um die
Mittagszeit geliefert (7 Tage pro Woche)

Wer kann Mahlzeiten bestellen?

Personen mit Wohnsitz in der Gemeinde Bolligen, die wegen Krankheit, Unfall, Altersbeschwerden oder Schwanger- / Mutterschaft nicht kochen können. SPITEX Bolligen nimmt Bestellungen jeweils mindestens zwei Tage im Voraus entgegen.

Sie sagen uns, was Sie nicht gerne essen oder nicht vertragen. Diese Wünsche werden berücksichtigt.

Absagen werden ohne Kostenfolge werktags bis spätestens 8.00 h und fürs Wochenende bis spätestens Freitag, 16.00 h entgegengenommen. Bei späteren Absagen müssen wir den vollen Preis verrechnen.

Mahlzeiten verteilen

Die Mahlzeiten werden täglich zwischen 11.15 h bis 12.30 h durch die Mitarbeiterinnen der SPITEX verteilt. Durch das besondere Wärmegeschirr bleibt die Mahlzeit sehr lange heiss. Das Geschirr wird durch den Kunden abgespült und bei der Lieferung der nächsten Mahlzeit wieder mitgenommen.
Das Geschirr ist Eigentum der SPITEX Bolligen.

Anzahl Mahlzeiten pro Woche

Die Mahlzeiten können zwei bis sieben mal pro Woche bezogen werden.

Was kostet eine Mahlzeit?

Die Mahlzeit inklusive Lieferung kostet Fr. 20.—.

  • Für fleischlose Menüs oder halbe Portionen gibt es keine Reduktionen
  • Diätmenü gleicher Preis
  • Monatliche Rechnung von der SPITEX

Eine Mahlzeit besteht aus

Suppe, Hauptgang mit Fleisch oder Fleischersatz, Salat und Dessert.

Viele Leute essen den Hauptgang zum Mittagessen, das Dessert als zVieri und die Suppe wärmen sie zum zNacht.

Diäten

  • Können auf Wunsch geliefert werden
  • Nur mit ärztlicher Bescheinigung

Weitere Anbieter

Fertigessen zum Aufwärmen können bei Pro Senectute oder GEWA bezogen werden. Weitere Informationen diesbezüglich erhalten Sie telefonisch oder auf der Homepage der jeweiligen Organisation.

Mittagstische

Der Frauenverein führt an jedem ersten Dienstag im Monat ein Seniorenessen durch. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Kurt Rüegg, Tel. 031 921 94 12 oder 079 302 11 60. An- und Abmeldungen erfolgen ebenfalls über Herrn Rüegg.

Das Altersheim Aespliz und das Pflegeheim Tilia haben einen offenen Mittagstisch für Senioren. Anmeldung erforderlich. Dort können Sie in der Gruppe essen, neue Kontakte knüpfen.